Metanavigation - Deutsch

An der Kasse immer flüssig – dank Autoload mit Paypal

Das Studierendenwerk Stuttgart führte zum 6. März Autoload in Kombination mit Paypal ein. Dadurch können die Gäste in allen Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks direkt an der Kasse Guthaben auf ihre Karte laden. Der Weg zur Guthabenanzeige und zum Aufwerter fällt weg. Die einzigen Voraussetzungen sind ein PayPal-Konto (bestehend oder neu angelegt) und eine einmalige Anmeldung. Dort legt man den Aufwertbetrag fest und gibt an, ab welchem Restguthaben wegen der Aufladung gefragt werden soll. Ein kurzes „Ja“ genügt und schon ist frisches Geld auf der Karte.

Im Erklär-Video sehen Sie, wie die Aufladung funktioniert.

www.studierendenwerk-stuttgart.de/autoload

6. März 2017 - 10:24